Die Immobilienrente - genießen Sie das Leben mit einer Zusatzrente ohne Risiko

Was ist eine Immobilienrente?

Eine Immobilienrente bedeutet, das Eigentum als Bank zu verwenden. Sie erhalten von uns eine Zusatzrente und ein lebenslanges Wohnrecht. Im Gegenzug geht Ihre Immobilie an uns über.

Viele nennen es auch Immobilienrente, Umkehrhypothek oder Leibrente. Sie können somit Ihr Haus beleihen und erhalten Ihre zusätzliche Altersversorgung. Da man sich das Eigenheim besonders schön macht, sich wohlfühlt und das Gefühl hat, angekommen zu sein, möchten viele dies im Alter nicht aufgeben. Nach vielen schönen Jahren, haben sich Freundschaften und Gewohnheiten entwickelt, auf die man nicht verzichten möchte. Jedoch fehlen oft die finanziellen Mittel das Haus zu halten oder einfach ein schönes Leben zu führen.

Warum das Eigentum abgeben?

Gerade im Alter wird es Zeit das Leben zu leben ohne auf jeden Cent zu achten. Genießen Sie diesen Lebensabschnitt in vollen Zügen, Sie haben es sich verdient.

Warum also nicht in Ihrem gewohnten und lieb gewonnenen Umfeld und Haus mit Ihrer Immobilienrente lebenslang bleiben und eine Zusatzrente kassieren? Besonders für Kinderlose stellt sich die Frage, in welche Hände ihr Eigentum übergeben werden soll. Daher überlegen sich viele ältere Menschen zumindest einen Teil ihres Vermögens einer gemeinnützigen Organisation zu vermachen. Nun profitieren Sie davon, wenn Sie bereits zu Lebzeiten über eine Partnerschaft sprechen.

Unser Partner: Stiftung Liebenau

Die Stiftung Liebenau, die sich besonders für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung einsetzt, macht diese besondere Form der Altersversorgung möglich.

 

Aufgenommen hat die Stiftung ihre Arbeit bereits 1870. Heute ist sie in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, Bulgarien und der Slowakei tätig und versteht sich als Sozial-, Gesundheits- und Bildungsunternehmen auf kirchlich-katholischer Grundlage. Sie bietet vielfältige Einrichtungen in der Alten- und Behindertenhilfe, im Bildungsbereich und Gesundheitswesen. Sie macht die Immobilienrente, diese besondere Form der Altersversorgung, möglich.  Selbstverständlich können Sie die Stiftung auch gerne vor Ort besuchen und ihre Arbeit kennen lernen.

 

 

Ihr finanzieller Spielraum wird verbessert

Genießen Sie Ihr Leben - wenn nicht jetzt, wann dann.

 

Wir geben Ihnen den finanziellen Spielraum, den Sie brauchen, um Ihr Leben so zu leben, wie Sie es möchten. Mit unserer Zusatzrente, auch Leibrente genannt, erhalten Sie mehr Geld für Ihre Wünsche und Anschaffungen.

Lebenslanges Wohnrecht ohne Verpflichtungen

Wenn Sie Ihr Haus beleihen und von der Immobilienrente profitieren möchten, geben wir Ihnen ein lebenslanges Wohnrecht in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung.

Sie erhalten von uns eine Zusatzrente, so dass Sie gut zurechtkommen werden. Das Wohnrecht auf Lebenszeit in Ihrer Immobilie wird Ihnen vertraglich garantiert.

3 Schritte zur Immobilienrente

1. Informationen anfordern

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns und wir senden Ihnen per E-Mail oder Post einen Fragebogen und weitere Informationen zu. Bitte füllen Sie diesen aus und senden ihn an uns zurück. Ihre Daten, welche wir streng vertraulich behandeln, werden wir dann erfassen und Ihnen auf Basis Ihrer Daten eine unverbindliche Berechnung über die Höhe der zu erwartenden Zahlung durchführen. Diese Berechnung ist für Sie kostenfrei. Im Anschluss können Sie entscheiden, ob die Immobilienrente für Sie interessant ist. Bitte beachten Sie, dass die folgenden drei Anforderungen erfüllt sein müssen:

  • Das Mindestalter von 65 Jahren des jüngsten Bewohners
  • Der Mindestwert der Immobilie sollte 200.000 Euro betragen
  • Eine eventuelle Belastung darf nicht mehr als 30 Prozent des Immobilienwertes betragen

2. Rücksprache und Antrag

Haben wir Ihr Interesse geweckt, sollten Sie sich mit Ihren Angehörigen und vertrauten Experten beraten, denn wir möchten, dass Ihre Entscheidung sogfältig überlegt ist und Sie zufrieden sind. Wenn Sie sich für die Zusatzrente entscheiden, wird ein Vertreter der Stiftung Liebenau Ihre Immobilie vor Ort besichtigen. Selbstverständlich können Sie auch nach Liebenau kommen und die Stiftung vor Ort kennen lernen.  Für Ihren Antrag benötigen wir noch folgende weitere Informationen von Ihnen:

  • Grundbuchauszug
  • Lageplan oder Grundrissplan
  • Wertgutachten (sofern bereits vorhanden)
  • Informationen und Nachweise über eventuell vorhandene Darlehen oder andere Belastungen

3. Vertrag und monatliche Auszahlung

Nach unserem persönlichen Gespräch überprüfen wir die erste Berechnung erneut und Sie erhalten gegebenenfalls eine neue Berechnung. Wenn Ihnen die Berechnung zusagt, wird von einem Notar ein Vertragsentwurf erstellt, den Sie anschließend per Post erhalten. Nach gewissen internen Abläufen der Stiftung Liebenau und dem beidseitigen Einverständnis, vereinbaren wir einen Notartermin zur Beurkundung. Nach Vertragsabschluss werden die Eigentumsübertragung Ihrer Immobilie auf die Stiftung Liebenau und das lebenslange Wohnrecht sowie die dingliche Sicherung Ihres Zahlungsanspruchs im Grundbuch eingetragen.

Die laufende Zahlung wird ab dem vereinbarten Zahlungsbeginn monatlich an Sie ausbezahlt. Von nun an können Sie Ihren größeren finanziellen Spielraum genießen und Ihr Leben sorgenfrei leben.

Kontakt

Schreiben Sie uns

Kontaktdaten

Glatt & Partner GmbH

Frankfurter Str. 12
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 565 78 0
Fax: 0611 565 78 150
E-Mail: info@glatt-partner.de

Über uns

Wir helfen Ihnen mit Ihrer Immobilienrente - der
Zusatzrente ohne Risiko. Füllen Sie unser Kontakt-
formular aus, schreiben Sie uns eine E-Mail oder
vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Wir melden
uns umgehend und freuen uns auf ein erstes Gespräch
mit Ihnen.